Warum Funktionsunterwäsche auch im Sommer Sinn macht

Funktionsunterwäsche im heißen Sommer? Das klingt für viele Sportler und Sportlerinnen noch immer sehr ungewohnt. Wir erklären Ihnen heute wieso Sportunterwäsche gerade auch im Sommer sehr angenehm ist und welche Vorteile sie bringt.

Klimaregulierende Funktion von Sportbekleidung

Bei hohen Temperaturen bzw. bei hoher Anstrengung sorgt ein ausgeklügeltes System dafür, dass unser Körper nicht überhitzt. Er produziert Schweiß (bis zu 1,5 Liter pro Stunde). Schweiß entzieht dem Körper beim Verdampfen Wärme, hat also einen Kühlungseffekt und reguliert so die Körpertemperatur. Dazu ist aber die richtige Funktionsunterwäsche Sommer ausschlaggebend:

  • Schweiß kann nur kühlend wirken, wenn es tatsächlich zu einer Verdampfung kommt. Wird die Verdampfung von falscher Kleidung behindert, funktioniert die Kühlung nicht mehr ausreichend. Die Leistungsfähigkeit wird in Folge eingeschränkt. Das Verdampfen von Schweiß muss von der Wäsche unterstützt werden. Die Fasern im Stoff verteilen die Feuchtigkeit großflächig, um die Verdunstung zu beschleunigen.
  • Überschüssiger, verbrauchter Schweiß muss von der Haut abgeleitet und nach außen abgegeben werden. Funktionelle Stoffe müssen dabei den Schweiß vom Körper wegleiten, damit der Körper weiter Schweiß produziert und somit weiter kühlt.

Vorteile der Löffler transtex® Funktionsunterwäsche

Transtex® besteht aus Polypropylen. Polyproylen ist die leichteste Kunstfaser, sie schwimmt sogar auf Wasser, und nimmt selbst nahezu 0 % Feuchtigkeit auf. Daher:

  • transportiert transtex® Schweiß besser und schneller als jedes andere Material
  • die Haut bleibt angenehm trocken, was ein gutes Gefühl bringt und
  • Verkühlungen und Muskelverspannungen vorbeugt
  • keine Geruchsbildung. transtex® braucht keine chemische Ausrüstung oder umstrittene Silberionen. Das ist gerade bei Unterwäsche, die direkt auf die Haut kommt, sehr wichtig.

Ähnliche News

Tipps
Langlaufhose Herren: 6 Tipps um die perfekte zu finden

Langlaufen ist ein anstrengender, bewegungsintensiver, schweißtreibender und athletischer Outdoorsport, bei dem man schnell ins Schwitzen gerät. Dass unter diesen Umständen und kühlen Temperaturen die richtige Bekleidung eine zentrale Rolle spielt, liegt auf der Hand.

Jetzt lesen
Produkttests
Skitourenjacke im Test: ALLROUNDER-TIPP für JACKET PACE

Getreu dem Motto "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur schlechte Kleidung" wurden im SNOW-Magazin 3-Lagen-Skitourenjacke ausgiebig getestet.

Jetzt lesen
Löffler-Welt
Dein MIT Abstand bester Winterurlaub

Ein sicherlich außergewöhnlicher Winter wartet auf uns. Wer dieses Jahr auf das Anstehen beim Skilift verzichten will, aber dennoch nicht auf Sport im Schnee, der sollte es mal mit Langlaufen oder Skitourengehen versuchen. Die beiden Sportarten habe, gerade in Zeiten wie diesen, viele Vorteile: viel Platz, Freiheit und Abstand! Titelbild Copyright: Franz Gerdl

Jetzt lesen
Löffler-Welt
Langlauf- und Skitourenurlaub bei Experten

„Cross Country Ski Holidays” ist DER Experte in Sachen Langlauf- und Skitourenurlaub in den Alpen. Die Mitgliedshotels und –regionen haben es sich zur Aufgabe gemacht, Langläufern und Skitourengehern alles zu bieten, was sie sich für ihren perfekten Winterurlaub wünschen. Mit „Cross Country Ski Holidays“ wird die Urlaubsrecherche zum Kinderspiel und der nächste Langlauf- oder Skitourenausflug ein voller Erfolg.

Jetzt lesen
Tipps
5 wichtige Tipps für die optimale Skitourenbekleidung

Der Berg ruft! Genießen Sie die Ruhe und Einsamkeit abseits der Pisten sowie die sportliche Herausforderung der Skitour. Hier erfahren Sie, auf welche Eigenschaften in Ihrer Skitourenbekleidung Sie acht geben sollten.

Jetzt lesen